На сайте 94631 инструкция общим размером 379.56 Гб, которые состоят из 4712663 страниц

Аппарат сверхвысокого давления без нагрева воды KARCHER HD 13/35 PE. Инструкция на русском языке

Руководство пользователя KARCHER HD 13/35 PE. Основные функции, характеристики и условия эксплуатации изложены на 346 страницах документа в pdf формате.

Информация

Раздел
Оборудование
Категория
Мойка / Чистка
Тип устройства
Аппарат сверхвысокого давления без нагрева воды
Производитель (бренд)
KARCHER
Модель
KARCHER HD 13/35 PE
Еще инструкции
Мойка / Чистка KARCHER, Аппараты сверхвысокого давления без нагрева воды KARCHER
Язык инструкции
русский
Дата создания
16 Октября 2020 г.
Просмотры
27 просмотров
Количество страниц
346
Формат файла
pdf
Размер файла
4.41 Мб
Название файла
karcher_manual_hd_9_50_pe.pdf

Фото

Страница 1Страница 2Страница 3Страница 4

Просмотр

Доступно к просмотру 343 страницы. Рекомендуем вам скачать файл инструкции, поскольку онлайн просмотр документа может сильно отличаться от оригинала.

  • HD 13/35 Ge
    HD 9/50 Ge
    Deutsch             3
    English           15
    Francais          27
    Italiano          40
    Nederlands        53
    Espanol           65
    Portugues         78
    Dansk             91
    Norsk           102
    Svenska         113
    Suomi           124
    ????????        135
    Turkce          148
    Русский         160
    Magyar          174
    Cestina         186
    Slovenscina     198
    Polski          210
    Romaneste       223
    Slovencina      235
    Hrvatski        247
    Srpski          259
    Български       271
    Eesti           285
    Latviesu        296
    Lietuviskai     308
    Українська      320
    ??              334
    Register and win!
    59651540  09/13
    www.kaercher.com
  • Lesen Sie vor der ersten Benut-  Bitte Motorenol, Heizol, Diesel und Benzin
    zung Ihres Gerates diese Origi-  nicht in die Umwelt gelangen lassen. Bitte
    nalbetriebsanleitung, handeln Sie danach   Boden schutzen und Altol umweltgerecht
    und bewahren Sie diese fur spateren Ge-  entsorgen.
    brauch oder fur Nachbesitzer auf.
    –  Vor erster Inbetriebnahme Sicherheitshin-
    weise Nr. 5.953-314.0 unbedingt lesen!        Ubersicht
    –  Bei Transportschaden sofort Handler   Abbildungen siehe Seite 2
    informieren.                       1  Powerduse mit Uberwurfmutter
    –  Prufen Sie beim Auspacken den Pa-  2  Strahlrohr
    ckungsinhalt auf fehlendes Zubehor   3  Handspritzpistole
    oder Beschadigungen.               4  Hebel der Handspritzpistole
    Inhaltsverzeichnis             5  Sicherungsraste
    6  Hochdruckschlauch
    Umweltschutz. . . . . . . . . . .   DE . . .1  7  Oleinfullstutzen (Getriebe)
    Ubersicht  . . . . . . . . . . . . . .   DE . . .1  8  Getriebe
    Bestimmungsgema?e Verwen-            9  Olstandsanzeige (Getriebe)
    dung . . . . . . . . . . . . . . . . . .   DE . . .2  10 Olablasschraube (Getriebe)
    Symbole auf dem Gerat . . .   DE . . .2  11 Olablassschraube (Motor)
    Sicherheitshinweise . . . . . .   DE . . .2  12 Schlauchhalter
    Sicherheitseinrichtungen . .   DE . . .3  13 Tankverschluss
    Inbetriebnahme  . . . . . . . . .   DE . . .4  14 Kraftstoffhahn
    Bedienung . . . . . . . . . . . . .   DE . . .6  15 Oleinfullschraube (Motor)
    Transport . . . . . . . . . . . . . .   DE . . .8  16 Oleinfullstutzen (Pumpe)
    Lagerung . . . . . . . . . . . . . .   DE . . .8  17 Sicherheitsventil
    Pflege und Wartung . . . . . .   DE . . .8  18 Olfilter (Motor)
    Hilfe bei Storungen. . . . . . .   DE . . .9  19 Trockenlaufschutz-Schalter (Wasser-
    Garantie . . . . . . . . . . . . . . .   DE . .10  mangelsicherung, Option)
    Allgemeine Hinweise . . . . .   DE . .10  20 Thermoventil
    EG-Konformitatserklarung .   DE . .11  21 Drehzahlsteuerung
    Technische Daten. . . . . . . .   DE . .12  22 Wasseranschluss mit Filter
    23 Olablassschraube (Pumpe)
    Umweltschutz                 24 Olstandsanzeige (Pumpe)
    25 Hochdruckanschluss
    Die Verpackungsmaterialien sind   26 Olmessstab (Motor)
    recyclebar. Bitte werfen Sie die   27 Manometer
    Verpackungen nicht in den Haus-  28 Druck-/Mengenregulierung
    mull, sondern fuhren Sie diese ei-  29 Zubehorfach
    ner Wiederverwertung zu.     30 Strahlrohrablage
    Altgerate enthalten wertvolle re-  31 Batterie
    cyclingfahige Materialien, die ei-  32 Gerateschalter (Motor)
    ner Verwertung zugefuhrt werden   33 Benzin-Motor
    sollten. Batterien, Ol und ahnliche   34 Choke-Knopf
    Stoffe durfen nicht in die Umwelt
    gelangen. Bitte entsorgen Sie Alt-  35 Luftfilter
    gerate deshalb uber geeignete   36 Kraftstofftank
    Sammelsysteme.               37 Schubbugel
    38 Strebe fur Kranverladung
    DE  – 1                                3
  • Farbkennzeichnung                           Vergiftungsgefahr! Ab-
    gase nicht einatmen.
    –  Bedienelemente fur den Reinigungs-
    prozess sind gelb.
    –  Bedienelemente fur die Wartung und
    den Service sind hellgrau.
    Bestimmungsgema?e Ver-
    wendung                                     Verbrennungsge-
    fahr! Warnung vor
    Verwenden Sie diesen Hochdruckreiniger                  hei?en Baugrup-
    ausschlie?lich:                                         pen.
    –  zum Reinigen von Maschinen, Fahr-
    zeugen, Bauwerken, Werkzeugen.
    –  mit von Karcher zugelassenem Zube-
    hor und Ersatzteilen.
     Gefahr
    Verletzungsgefahr! Beim Einsatz an Tank-
    stellen oder anderen Gefahrenbereichen
    entsprechende Sicherheitsvorschriften be-
    achten.                               Gema? gultiger Vorschriften darf
    Symbole auf dem Gerat             das Gerat nie ohne Systemtrenner
    am Trinkwassernetz betrieben
    werden. Es ist ein geeigneter Sys-
    Hochdruckstrahlen kon-
    nen bei unsachgema-     temtrenner der Fa. KARCHER oder alter-
    ?em Gebrauch            nativ ein Systemtrenner gema? EN 12729
    gefahrlich sein. Der    Typ BA zu verwenden. Wasser, das durch
    Strahl darf nicht auf Per-  einen Systemtrenner geflossen ist, wird als
    sonen, Tiere, aktive    nicht trinkbar eingestuft.
    elektrische Ausrustung   Vorsicht
    oder auf das Gerat      Systemtrenner immer an der Wasserversor-
    selbst gerichtet werden.  gung, niemals direkt am Gerat anschlie?en!
    Beschadigungsgefahr          Sicherheitshinweise
    durch gefrierendes Was-
    ser! Gerat im Winter in          Gefahrenstufen
    einem beheizten Raum
    aufbewahren oder ent-    Gefahr
    leeren.                 Fur eine unmittelbar drohende Gefahr, die
    Gefahr von Gehorscha-   zu schweren Korperverletzungen oder zum
    den. Bei der Arbeit mit   Tod fuhrt.
    dem Gerat unbedingt ei-   Warnung
    nen geeigneten Gehor-   Fur eine moglicherweise gefahrliche Situa-
    schutz tragen.          tion, die zu schweren Korperverletzungen
    Verletzungsgefahr!      oder zum Tod fuhren konnte.
    Schutzbrille tragen.    Vorsicht
    Fur eine moglicherweise gefahrliche Situa-
    tion, die zu leichten Verletzungen oder zu
    Sachschaden fuhren kann.
    4                                 DE  – 2

Скачать инструкцию

Файл скачали 11 раз (Последний раз: 16 Октября 2020 г., в 02:03)

Загрузить

Инструкции к похожим моделям